Häufige Ursache für Schimmelbefall ist eine mangelhafte Abdichtung des Gebäudes oder von Gebäudeteilen, durch die Feuchtigkeit eindringen kann. Kleinere Probleme, beispielsweise an Türen oder Fenstern, kann man in der Regel …

weiterlesen

Durch einen Test im Abklatschverfahren können Sie feststellen, ob ein Schimmelbefall an einer verdächtigen Stelle (z.B. Wand) vorliegt. Bei diesem Verfahren wird ein Nährmedium auf die betroffene Stelle gedrückt. Dabei …

weiterlesen

Ein Aerosol ist eine Mischung aus einem Gas und einer fein verteilten Flüssigkeit oder einem fein verteilten Feststoff (Staub). Beispiele für Aerosole sind Dampf, Rauch und Nebel. Schimmelspray ist ebenfalls …

weiterlesen

Ein Allergen ist eine Substanz, die über Vermittlung des Immunsystems Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) auslösen kann. Dazu zählen auch Schimmelpilzsporen sowie Bruchstücke von Schimmelpilzorganismen. Um aus der Vielzahl möglicher Schimmelpilz-Allergene das zutreffende …

weiterlesen

Allergien entstehen durch eine Überreaktion des Immunsystems gegenüber normalerweise harmlosen Umweltstoffe (Allergene). Dazu zählt auch die Schimmelpilzallergie, bei der das Immunsystem mit einer krankhaften Abwehrreaktion gegen Schimmel und seine Sporen …

weiterlesen