Sind in eine Bitumenbahn grobkörniger Sand, feiner Kies oder Schiefersplitter eingewalzt, dann spricht man von einer sogenannten besandeten Dachpappe. Die integrierten Teilchen sorgen unter anderem für eine höhere Elastizität, Abriebfestigkeit …

weiterlesen

Bitumenemulsionen sind Mischungen aus Bitumen und Wasser, bei deren Herstellung chemische Zusätze wie Emulgatoren zum Einsatz kommen. Die bedeutendsten Anwendungsgebiete sind der Bautenschutz und der Straßenbau. Wollen Sie mehr erfahren …

weiterlesen

Die DIN 18195 wurde im Sommer 2017 durch die DIN 18533 „Abdichtung von erdberührten Bauteilen“ abgelöst. Sie behandelt generelle Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze, Abdichtungen aus bahnenförmigen Abdichtungsstoffen sowie Abdichtungen mit …

weiterlesen

Die mechanische Belastbarkeit umfasst produktspezifische Belastungsparameter, darunter zum Beispiel die Begehbarkeit. Wollen Sie mehr erfahren - lesen Sie unsere Beiträge! …

weiterlesen

Unter UV-beständigen Materialien versteht man solche, die langfristig UV-Licht ausgesetzt werden können, ohne dabei Schaden zu nehmen. Wollen Sie mehr erfahren - lesen Sie unsere Beiträge! …

weiterlesen