Nicht drückendes Wasser

Nicht drückendes Wasser liegt vor, wenn in tropfbar-flüssiger Form anfallendes Wasser von der Oberfläche des Geländes bis zum freien Grundwasserstand absickern und sich auch nicht vorübergehend, z. B. bei starken Niederschlägen, aufstauen kann.
Wollen Sie mehr erfahren - lesen Sie unsere Beiträge!