Schimmel im Bad - Tipps vom Experten

Unsere Autorin
Lara L. sagt:

Schimmel ist ein allgegenwärtiges Problem in vielen Haushalten. Jeder 5. in Deutschland hatte schon mit einem Befall zu kämpfen. Wie man gegen unschönen Schimmel in Bad vorgehen kann, erzählt Ihnen unser Experte und Anwendungstechniker Klaus Birnkraut.

Lara L.: Hallo Herr Birnkraut, mich würde interessieren, was mein erster Schritt ist, wenn ich feststelle, dass ich unschöne Flecken an der Decke oder an den Wänden habe.

Herr Birnkraut: Anfangs ist es immer wichtig, die Ursache des Befalls zu erkennen. Bei Flecken, z.B. in einem innenliegenden Bad, sollte zuerst geschaut werden, ob die Belüftung einwandfrei funktioniert. Zur Kontrolle am besten etwas Qualmendes, z.B. eine Zigarette, Räucherstäbchen o.Ä. seitlich der Belüftungsöffnung halten. Zieht der Qualm kaum bis gar nicht weg, sollte man die Anlage auf Funktion überprüfen lassen. Ansonsten könnte generell eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im Bad oder bauliche Mängel das Problem sein. Letzteres sollte mit einem Fachmann oder bei Mietswohnungen mit dem Vermieter besprochen werden.

Lara L.: Ich habe schon mal Schimmelprodukte aus dem Baumarkt verwendet, aber der Schimmel im Bad kommt trotzdem wieder durch. Woran liegt das?

Herr Birnkraut: Schimmel ist anfangs nicht sofort sichtbar. Erst, wenn sich im Untergrund bereits Sporen gebildet haben und gewachsen sind, können diese nach einiger Zeit in Form von dunklen Flecken an die Oberfläche treten. Trotz oberflächlicher Behandlung können die Sporen bei günstigen Bedingungen stetig weiterwachsen und nach einiger Zeit erneut auftreten, wenn ich den Schimmel in der Tiefe nicht vollständig desinfiziere. Eine ordentliche Schimmelsanierung ist allerdings erst nach dem Beheben der Ursache sinnvoll, da man sonst keine langfristigen Erfolge erzielt. Da Schimmel im Anfangsstadium transparent ist, sind vorbeugende Maßnahmen von umso größerer Wichtigkeit. Ggf. lassen sich mit diversen Schimmel Feuchtigkeitsmessgeräten auch Wände und Decken kontrollieren.

Lara L.: Angenommen, ich habe bereits deutlich sichtbaren Schimmel im Bad. Was muss ich bei einer anständigen Sanierung jetzt tun?

Herr Birnkraut: An der Schimmelstelle sollte der verseuchte Putz entfernt werden – etwas großflächiger als die betroffene Stelle selbst. Ist der Fleck z.B. 20 x 20 cm groß, sollten bestenfalls mind. 60 x 60 cm an Putz entfernt werden. Dann z.B. mit dem Ultrament Schimmel Entferner oder dem Ultrament Schimmel Vernichter die Stelle gründlich desinfizieren und mind. 24 h trocknen lassen. Danach neu verputzen. Optional kann noch mit einem Zusatz wie dem Ultrament Schimmel Schutz gearbeitet werden.

Lara L.: Was kann ich denn tun, um Schimmel im Bad grundsätzlich vorzubeugen?

Herr Birnkraut: Im Bad ganz wichtig: die Feuchtigkeit nach dem Duschen muss raus!

Also: Duschwände bestenfalls immer mit einem Abzieher bearbeiten, um Wasser an den Wänden zu reduzieren. Denn je mehr Wasser verdunsten muss, desto mehr gelangt am Ende in die Luft und setzt sich an der kältesten Stelle, oft in Ecken, wieder ab. In innenliegenden Bädern sollte die Belüftungsanlage auch nach dem Duschen noch eine Zeit lang laufen, um den Überschuss an Luftfeuchtigkeit zu entfernen. Bäder mit Fenstern sollten diese nach dem Duschen stets weit geöffnet lassen. Ein Fenster auf Kipp ist nicht ausreichend! Ggf. auch mal mit einem Messgerät regelmäßig die Feuchtigkeit kontrollieren. Ab 60 % Luftfeuchtigkeit aufwärts hat Schimmel die besten Voraussetzungen, um weiter zu wachsen bzw. neu zu entstehen.

Über den Autor

Lara L.

Lara L.

Mit Lara L. haben wir eine echte Künstlerin in unseren Reihen und freuen uns sehr, dass sie gerne mit Bastel- und Knetbeton arbeitet. Dadurch bekommen wir immer wieder grandiose Bastelobjekte von ihr.

Weitere Inspirationsquellen für das vielseitige Basteln mit Beton

Wollen Sie keine Inspirationen oder neuen Bastelanleitungen versäumen – melde Sie sich bei unserem Blog an oder/und folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen. Dort gibt es zahlreiche weitere tolle Ideen für die Vielfalt des Bastelns mit Ultrament Knet Beton und Ultrament Bastel Beton.

Ähnliche Beträge

Schluss mit Schimmel

Ultrament versteht sich als starker DIY- und Handwerkspartner. Das Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Bottrop bietet hochwertige Produkte für die Bereiche Trockenbau, Abdichtung, Holzschutz, Schimmelstopp, Betongestaltung und viele Anwendungen im Außenbereich. Bei der Herstellung seiner Produkte achtet Ultrament bereits seit der Unternehmensgründung auf die Verwendung von besonders unbedenklichen Inhaltsstoffen zum Schutz von Anwendern

Read More »

Ultrament Bastelanleitung – Schmuckbaum

Mit unseren Bastelanleitungen kommen Sie schnell ans Ziel. Wir führen Sie Schritt für Schritt vom Anmischen des Betons bis zum Endergebnis – Ihrem fertigen Schmuckbaum! Wollen Sie mehr wissen oder gleich mit der Bastelanleitung durchstarten? Holen Sie sich Ihre neue Bastelanleitung! Wenn Sie jetzt schon im Bastelfieber sind, können Sie sich sofort die Bastelanleitung

Read More »

Mit Ultrament Produkten sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt

Die Kollegen Günther Skowronek und Klaus Birnkraut vereinen verschiedenste Ultrament Produkte in einem selbst gebauten Miniaturhaus. Angefangen hat das Projekt im Winter 2021 mit der spontanen Idee, ein kleines Haus aus den Ultrament Bauplatten Do it herzustellen. Dafür wurden die Bauplatten mit einem Cuttermesser passend zugeschnitten und mit der Ultrament Klebe- und Dichtpower

Read More »

Kontaktieren Sie uns!