Anwendungstipps

Trockenbau

Rundwanne verkleiden mit Flexplatten

1. Schritt

Flexplatte an den Schnittkanten brechen und anpassen.

Rundwanne verkleiden mit Flexplatten

2. Schritt

Für die Stabilität die Schnittkanten mit Klebe und Dichtpower oder mit Mörtel ausfüllen und aushärten lassen. An allen Übergängen und Stößen Armierungsgewebe einarbeiten.

Rundwanne verkleiden mit Flexplatten

3. Schritt

Nach Trocknung überflies- und überputzbar.

Böden ausgleichen mit Bauplatten

1. Schritt

Geeigneten Fliesenkleber auf den vorbereiteten Untergrund mit dem Zahnspachtel abschnittsweise vollflächig auftragen.

Böden ausgleichen mit Bauplatten

2. Schritt

Bauplatten (mind. 20 mm Stärke) zuschneiden und in das Klebebett einlegen (Kreuzfugen vermeiden).

Böden ausgleichen mit Bauplatten

3. Schritt

Nach Aushärtung zusätzlich mit geeigneten Schrauben und den Montagetellern verschrauben.

Böden ausgleichen mit Bauplatten

4. Schritt

An allen Übergängen und Stößen Armierungsgewebe einarbeiten.

Podest bauen mit Bauplatten

1. Schritt

Podestrahmen aus Bauplatte (Stärke: mind. 30 mm) zuschneiden.

Podest bauen mit Bauplatten

2. Schritt

Klebe und Dichtpower auf die Stöße auftragen.

Podest bauen mit Bauplatten

3. Schritt

Mit den Zuschnitten eine Wabenkonstruktion erstellen.

Podest bauen mit Bauplatten

4. Schritt

Ideale Wabengröße 25-35 cm.

Podest bauen mit Bauplatten

5. Schritt

Nach Fertigstellung der Wabe die Deckplatten aufbringen. (Bauplattenstärke mind. 30 mm!)

Podest bauen mit Bauplatten

6. Schritt

An allen Übergängen und Stößen Armierungsgewebe einarbeiten.

Raumteiler bauen mit Bauplatten

1. Schritt

Das Metall-Ständerwerk muss lot- und fluchtrecht ausgerichtet sein.

Raumteiler bauen mit Bauplatten

2. Schritt

Die Bauplatten mit geeigneten Schrauben und den Montagetellern auf die Metallprofile aufschrauben.

Raumteiler bauen mit Bauplatten

3. Schritt

Auf die Stoßkanten Klebe und Dichtpower auftragen.

Raumteiler bauen mit Bauplatten

4. Schritt

An allen Übergängen und Stößen Armierungsgewebe einarbeiten.

Möbel, Regal bauen mit Bauplatten

1. Schritt

Bauplatten zuschneiden und die Einzelelemente mit Klebe und Dichtpower zum gewünschten Regal verkleben.

Möbel, Regal bauen mit Bauplatten

2. Schritt

Alle Stoßkanten mit der Klebe und Dichtpower verkleben.

Möbel, Regal bauen mit Bauplatten

3. Schritt

Als Lichtschacht eignet sich hervorragend der Rohrkasten. Die Rundausschnitte für die Halogenspots lassen sich einfach mit einer Lochsäge herstellen.

Wände ausgleichen mit Bauplatten

1. Schritt

Bei unebenen Untergründen Mörtelbatzen auftragen.

Wände ausgleichen mit Bauplatten

2. Schritt

Bei ebenen Untergründen Mörtel vollflächig mit Zahnspachtel auftragen und lotrecht ausrichten.

Wände ausgleichen mit Bauplatten

3. Schritt

Bei hoher Beanspruchung (z.B. schwere Fliesen) zusätzlich SCHLAGDÜBEL verwenden (Achtung: Leitungen!).

Wände ausgleichen mit Bauplatten

4. Schritt

An allen Übergängen und Stößen Armierungsgewebe einarbeiten.

Wände ausgleichen mit Bauplatten

5. Schritt

Die Oberfläche kann nun mit Fliesen belegt (Empfehlung: Fertigkleber) werden oder mit Fein Spachtel beschichten.

Ständerwerk beplanken mit Bauplatten

1. Schritt

Die Bauplatten werden mit geeigneten Schrauben auf die lot- und fluchtrecht ausgerichteten (Holz-)Profile verschraubt.

Ständerwerk beplanken mit Bauplatten

2. Schritt

Kreuzfugen sind dabei zu vermeiden.

Ständerwerk beplanken mit Bauplatten

3. Schritt

Auf die Stoßkanten Klebe und Dichtpower auftragen.

Ständerwerk beplanken mit Bauplatten

4. Schritt

An allen Übergängen und Stößen Armierungsgewebe einarbeiten.

Badewanne und Duschtasse verkleiden

1. Schritt

Anschlagsleisten im Wandbereich montieren.

Badewanne und Duschtasse verkleiden

2. Schritt

Klebe und Dichtpower an den zu verklebenden Stellen an Wand und Boden auftragen.

Badewanne und Duschtasse verkleiden

3. Schritt

Platten ggf. mit Klebe und Dichtpower untereinander verbinden.

Badewanne und Duschtasse verkleiden

4. Schritt

Bauplatten (30 mm) zuschneiden, Klebe und Dichtpower auf die Plattenstöße auftragen und unter den Wannenrand ansetzen und einpassen.

Badewanne und Duschtasse verkleiden

5. Schritt

An allen Übergängen und Stößen Armierungsgewebe einarbeiten.

Das Produkt "" befindet sich schon auf Ihrem Einkaufszettel.

Zum Einkaufszettel

Das Produkt wurde zu Ihrem Einkaufszettel hinzugefügt.

Merkzettel

Service-Hotline: 0180-20 00 08 84

Mo. bis So. von 7.30 - 22:00 Uhr

*0,06€ je Anruf aus dem deutschen Festnetz,
ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz

Kontaktformular